Terrasse

als Garten

Die Terasse als Übergangsbereich zwischen Garten und Wohnraum ist der meistbenutzte Platz im Freien an den vielfältigste Anforderungen gestellt werden:
 

  • Ess- und Kochbereich

  • Erholung, Sitzen, Liegen, Schlafen

  • Garten Werkbereich

  • Schutz vor Wind, Sonne,  Regen, sowie Fremdeinsicht

  • Abstellfläche

Für die Planung und Gestaltung von Terrassen gibt es unzählige Richtlinien. Hier die uns wichtigsten:
 

  • Die Terrasse sollte so groß wie möglich angelegt werden. Zumindest sollte ein Tisch für die ganze Familie, ein Griller und zwei Liegen Platz finden

  • Sicht und Sonnenschutz sollten soweit als möglich durch Pflanzen ausgeführt werden. Diese sind luftdurchlässig und sorgen damit für ein angenehmes kühles Klima in heißen Sommern

  • Die Terrassen sollte immer mit Ihrer Längsten Kante an den Garten angebunden werden und diese sollte soweit wie möglich frei bleiben damit es nicht zu beengten Platzverhältnissen kommt

  • Gartenwege sollten immer direkt gegenüber dem Terrassenausgang des Hauses angebunden werden. Menschen gehen keine Umwege!

  • Topfpflanzen sind wunderschön und passen auf jede Terrasse. Hier gilt weniger und grösser ist besser als viele kleine

  • Zuwenig Grün lassen Terrassen wenig einladend erscheinen, zuviel nehmen Ihnen selbst den Raum

Lassen Sie sich von unserem Fachberater von Rasenteam beraten. Er wählt Ihnen die richtigen Pflanzen aus, entsprechend Standort, Funktion und Pflegeaufwand.

Rasenteam

Einfach. Schnell. Grün!